VfB-Header
Samstag, 17. August 2019

U19 Team startete mit Testspiel gegen den VFR Heilbronn

Unser U19 Team startete mit einem Testspiel gegen den VFR Heilbronn in die neue Saison 2019/20.

Die Wochen der Vorbereitung für die neu gegründete U19 rund um das Trainergespann Nick, Alex und Götz sind endlich zu Ende. Nun gilt es das Team Richtung Punktrunde zu formen und den Teamgeist in jedem einzelnen zu wecken. 

Das Spiel gegen die Heilbronner endete glücklich für die Gäste 0:0. Dem Spielverlauf zufolge hätte man es klar gewinnen können, ja fast müssen. Zu beginn des Spiels war es eine zerfahrene Partie auf beiden Seiten. Mitte der ersten Hälfte schafften es die Rappenauer Jungs jedoch immer besser die vorgaben der Trainer umzusetzen und erspielten sich mehr und mehr Feldvorteile und Torchancen. Leider jedoch ohne zählbaren Erfolg.

Nach dem Seitenwechsel gleiches Bild. Die Rappenauer waren klar überlegen und der VFR verteidigte meist tief in der eigene Hälfte. War gelegentlich im Ansatz bei Kontern gefährlich. Es war aber eher eine Frage der Zeit wann der erste Treffer für die VfBler fallen würde. Wunderbare Kombinationen aus dem starken Mittelfeld heraus führten immer wieder zu Großchancen. Doch der ersehnte Treffer wollte einfach nicht fallen. So trennte man sich am Ende mit einem für die Heilbronner glücklichem torlosen Remis.

U19 Team startete mit Testspiel gegen den VFR Heilbronn
Sponsoren
2014/15
Meister Kreisklasse A
2013/14
Meister B-Klasse
1990/91
Meister Bezirksliga
1977/78
Meister A-Klasse
1976/77
Meister B-Klasse
1969
Pokalsieger
1964/65
Meister A-Klasse
1962/63
Meister B-Klasse

© 2019 VfB Bad Rappenau 1921 e.V. - Alle Rechte vorbehalten
Webdesign by Franz Mediaprint | Oliver Münch

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.